Pange lingua C-Dur, WAB 31 (zwischen 1835-37)

Go back - zuruck
Print - drucken
Search - suchen

Pange lingua C-Dur, WAB 31 (zwischen 1835-37)
Hymnus für vierstimmigen gemischten Chor a cappella

1. Fassung: 1835/36
NGA XXI, Nr. 1 (Bauernfeind-Nowak, 1984)
2. Fassung: 1891
NGA XXI, Nr. 39 (Bauernfeind-Nowak, 1984)

Van Zwol Bruckner-Biografie 699f., 709



 



Leider gibt es bisher keine kommerzielle Einspielung der 1. Fassung von 1835/36.


Hans Baumgart
Vocalensemble b.choired (Linz)
Aufnahmedatum: 26.4.2014 Live (Marchtrenk (OÖ), Alte Pfarrkirche)
Aufführungsdauer: 01'39
Ausgaben: Video: YouTube
Bem.:  1. Fassung

Jonathan Brown
Ealing Abbey Choir
Aufnahmedatum: 7/1997
Aufführungsdauer: *01'18
Ausgaben: CD: Herald HAVPCD 213 (Anton Bruckner Sacred Motets)

Hubert Günther
Rheinische Singgemeinschaft, Rheinischer Kinder- und Jugendchor (?)
Aufnahmedatum: ca. 1976
Aufführungsdauer: *02'39
Ausgaben: LP: Garnet G 40 107 (Musik im Schloss)
Bem.: An den Aufnahmen dieser LP waren diverse Chöre beteiligt: der Rheinische Kinder- und Jugendchor, die Rheinische Singgemeinschaft und der Männergesangverein Concordia Hamm; die Antwort auf die Frage, welcher Chor bei welchem Werk eingesetzt wurde und ob manche Werke gemeinsam gesungen wurden, bleibt der Phantasie des Hörers überlassen. Vermutlich ist die vorliegende Einspielung eine „freiere" Version des Pange lingua C-dur von 1891.